Unser Jahr 2021
Ein Überblick über unsere Arbeit - Projekte, Camps und Highlights
2021 stellte uns wegen der Covid-19 Pandemie vor große Herausforderungen. Trotzdem konnten wir sehr viele Veranstaltungen durchführen und ganz neue Impulse für Mukatschewo setzen. Ein absolutes Highlight war zum Beispiel die Videoreihe "Maetki" oder unser Markt der Möglichkeiten während der Deutschen Wochen. Viel Spaß bei dem Rückblick auf die vielen schönen Erinnerungen aus dem Jahr 2021.

Eure
Julia & Patrick

Durchgeführte Projekte
>29
>640
Teilnehmer:innen
>100.000
Reichweite
Das Jahr in Zahlen
So viele Menschen haben wir erreicht
Siehe es dir selbst an
Sortiere unsere Projekte nach Workshops, Camps und Kooperationen mit unseren Partner:innen
Projekte 2021
Veranstaltungen
Camps
Kooperationen
Regelmäßiges
13.-14. November 2021
Sag es mit Kunst! Graffitiworkshop für Jugendliche
Der ukrainische Graffitikünstler Maksim Kilderov besuchte uns und führte mit den Jugendlichen vier Workshops durch. Das Projekt wurde durch über das ifa vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland finanziert.
18. - 22. Oktober
Deutsche Filmwoche in Mukatschewo
Zum zweiten Mal fand im Kunst- und Kulturpalast die deutsche Filmwoche im Rahmen der Deutschen Wochen in der Ukraine statt. Mit Filmen wie "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" oder "Fack Ju Göthe" war das Festival gut besucht! Danke an das Goethe-Institut Ukraine und Arthouse Traffic für die Unterstützung!
13. - 16. November
Hackathon
In 72-Stunden mussten bei diesem Projekt 17 Jugendliche ein Video oder ein Spiel zum Thema "Deutsch-Ukrainische Beziehungen" entwickeln. Die Ergebnisse waren super! Das Projekt wurde im Rahmen der Deutschen Wochen in der Ukraine durchgeführt und von der Deutschen Botschaft finanziert.
Zum Gewinnervideo
10. November 2021
Markt der Möglichkeiten
Bei diesem Vernetzungsevent kamen unterschiedliche Akteure aus Transkarpatien zusammen, die zu den Themen Deutschland/Deutsch arbeiten bzw. mit dem Thema verbunden sind. Dies waren zum Beispiel Vertreter:innen der deutschen Minderheit, Universität, Schulen, Betrieben und Initiativen, der Kirche, der deutschen Botschaft und der Regionalverwaltung.
Zum Video
27. August 2021
Gedenken an die Deportation der Deutschen aus der Ukraine
Zum 80-jährigen Gedenken der Deportation der Deutschen aus der Ukraine am 28. August haben wir eine Gedenkveranstaltung durchgeführt, bei der Zan Mykhaylo einen geschichtlichen Vortrag hielt. Außerdem wurde die Veranstaltung lyrisch und musikalisch von Nelly Sorochan unterstützt.
12. August 2021
Filmabend zum Jugendtag
Anlässlich des Jugendtages haben wir einen Filmabend im Park organisiert, bei dem wir entspannt einen schönen Film bei sommerlichen Temperaturen genießen konnten.
17. Juli 2021
Deutsche Spurensuche mit dem Fahrrad
Wir haben mit einer großen Gruppe eine Fahrradtour in die Karpaten gemacht und haben dort eine Nacht übernachtet. Davor lernten wir von Robert, wie wir uns sicher durch den Straßenverkehr bewegen. Vielen Dank an den Rat der Deutschen in der Ukraine für die Unterstützung und an das Goethe-Institut für die tollen Geschenke an unsere Teilnehmer:innen.
6. - 8. Juli 2021
Dorfgeschichten entdecken
Wie lebt die deutsche Minderheit in den Dörfern Pausching, Schönborn und im Stadteil Palanok? Dafür haben sich unsere Jugendlichen auf Spurensuche begeben und Interviews mit der deutschen Minderheit vor Ort geführt. Das Projekt wurde von dem Rat der Deutschen in der Ukraine unterstützt und von der Bundesrepublik Deutschland über den Verein "Gesellschaft für Entwicklung" finanziert.
Zur Projektseite
5. Juli - 11. August 2021
Mit der Kamera auf Spurensuche
Mit dem Stadtführer Maks Adamenko haben wir uns an zwei Tagen auf Spurensuche in Mukatschewo gemacht. Genauer gesagt, auf die deutschen, jüdischen und ungarischen Spuren in der Stadt. Die Jugendlichen haben alle Infos aufgeschrieben und die Orte fotografiert, woraus eine Fotoausstellung entstanden ist. Das Projekt wurde durch das ifa realisiert und vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland finanziert.
Zur Ausstellung
12. Juli - 3. August 2021
Jugend schreibt!
Zusammen mit Jugendlichen aus Sathmar hat unsere Jugend ihre eigene Jugendzeitschrift erstellt. Dazu haben sie von echten Journalisten gelernt und auch die deutsche Redaktion des Lokalsenders "Suspilne" besucht. Die Zeitschrift könnt ihr euch auch online anschauen. Das Projekt wurde mit Unterstützung des ifa realisiert und vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland finanziert.
Zur Zeitschrift
April 2021
Malwettbewerb für Kinder
Bei diesem Malwettbewerb konnten Schüler:innen aus Mukatschewo ihre Bilder einreichen und Öko-Flaschen, Öko-Becher und Öko-Taschen gewinnen.
5. April 2021
Osterfest (online)
Aufgrund der Covid-19 Pandemie musste unser Osterfest dieses Jahr im Onlineformat stattfinden. Unsere Goethe-Sprachassistentin Daniela und unser ifa-Kulturmanager Patrick zeigten uns, wie sie in Deutschland Ostern feiern. Wir sangen zusammen Lieder, bastelten Osterhasen und sahen uns Videos zum Thema Ostern an.
13. - 22 September 2021
Mini-Akademie für Senioren
Für 10 Tage kamen Senioren zusammen, um gemeinsam Deutsch zu lernen, Sport zu treiben und einfach eine gute Zeit miteinander zu haben. Das Projekt wurde auf Initiative des Rates der Deutschen in der Ukraine mit finanzieller Unterstützung des BMI (Gesellschaft für Entwicklung) durchgeführt.
7. - 12. August 2021
Mein Fotoblog - Camp in Synjak
Jugendliche aus der ganzen Ukraine kamen für das Projekt zusammen, um mit Fotografen mehr über das Fotografieren zu lernen, Deutsch zu sprechen und die deutsche Minderheit besser kennenzulernen. Das Projekt wurde von der Bundesrepublik Deutschland über den Verein "Gesellschaft für Entwicklung" finanziert.
24. Juli - 1. August 2021
Familiensprachschule 35+
Schon das zweite Jahr fand in Transkarpatien das Familiencamp statt, welches von der Allukrainischen Organisation "Wiedergeburt" auf Initiative des Rates der Deutschen in der Ukraine durchgeführt worden ist. Unser Team half beim Deutschunterricht, (Bastel-)workshops und Mutter-Kind-Therapiesitzungen.
25. - 31. Juli 2021
Ökocamp - Klima? Wandel! Aktion!
Das internationale Ökocamp fand gleichzeitig und hybrid in Sombor (Serbien) und Mukatschewo (Ukraine) statt. Jeweils 6 Jugendliche beschäftigten sich eine Woche lang mit den Themen "Ernährung", "Recycling", "Nachhaltige Mode" und "Hygiene". Außerdem inszenierten sie ein Theaterstück auf Grundlage von Lessings Ringparabel. Das Projekt wurde vom ifa unterstützt und aus Mitteln des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland finanziert.
Zum Theaterstück
28. Juni - 2. Juli 2021
Tagescamp im Rehabilitationszentrum
Eine Woche lang haben unsere Freiwilligen, Pädagogen und Psychologen mit einem Rehabilitationszentrum für Menschen mit geistiger Behinderung ein Tagesprogramm zusammengestellt, bei dem sie tanzen, singen, basteln und spielen konnten. Das Projekt wurde vom Goethe-Institut Ukraine und Arbeitskreis Ukraine-Pfalz gefördert.
31. Mai - 11. Juni 2021
Feriensprachspiele
Schon zum dritten Mal führten wir auf Initiative des Rates der Deutschen in der Ukraine unser Tagescamp für Kinder mit deutschem Hintergrund durch. Die Kinder kamen in den Ferien zu uns, um Deutsch zu lernen und eine tolle Zeit zu verbringen. Geholfen haben dabei Deutschlehrkräfte, Studierende der deutschen Sprache und sogar eine Zumba-Animateurin.
Video zum Projekt
August - November 2021
Maetki - Gutshöfer in Transkarpatien
Schaut euch diese 5 Folgen über interessante Gutshöfe in Transkarpatien an. Moderiert von unser wunderbaren Miroslava Verbyschuk. Das Projekt wurde von der Ukrainischen Kulturstiftung finanziert.
Zu den Videos
20.-21. November 2021
Jugendleiterlabor
Das Projekt wurde bei uns von der Deutschen Jugend in der Ukraine durchgeführt. Ein Wochenende lang lernten Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren darüber, wie sie mehr Verantwortung übernehmen und besser im Team arbeiten können.
Mehr zum Projekt
11. November 2021
Auf der Suche nach dem Schwert Sankt Martins
Die lokale Kinderbuchautorin Zhanna Homa hat eine Schnitzeljagd mit unseren Kindern zum Thema Sankt Martin durchgeführt.
Zum Video
Seit Oktober 2021
Schulkooperationen
Unsere Goethe-Sprachassistentin Ida hat dieses Jahr einige Schulen in Mukatschewo besucht und den Unterricht mitgestaltet. Wir sind froh, dass dies trotz Corona möglich war.
Regelmäßig
Eco_greenDay
Unsere Jugendlichen und Erwachsenen helfen regelmäßig bei der Initiative "Eco_greenDay" mit, welche die Stadt und Umgebung von Plastikmüll befreien will. Auch für das nächste Jahr ist Unterstützung gern gesehen!
Zur Gruppe
28. - 30. Mai 2021
Workshop mit der DJU
Zusammen mit der DJU und dem "Bildungsanalytischen Zentrum für Gesellschaftsentwicklung" (ukr. Освітньо-аналітичний центр розвитку громад) fanden bei uns drei Workshoptage statt, bei denen die TN mehr Projektmanagement, Fundraising und Kommunikation/PR lernten und an praktischen Beispielen arbeiteten.
10. April 2021
Bäume pflanzen in Mukatschewo
Im Rahmen der Initiative "Greening Planet" pflanzte unsere Organisation 25 Bäume an unterschiedlichen Orten in der Stadt
28. Februar 2021
Medienkompetenzseminar
Unser "MediaPlatform" führte auch dieses Jahr Medienkompetenz- und Journalismusseminare mit unseren Jugendlichen durch. Wie immer von unserer wunderbaren Miroslava Verbychuk.
Februar 2021
EDO-Camp mit dem Goethe-Institut
Das Goethe-Institut organisierte mit uns ein Onlinecamp zur deutschen Landeskunde, welches unter anderem auch mit Input der Goethe-Sprachassistent:innen und dem ifa-Kulturmanager gefüllt wurde.
11. - 24. Januar 2021
Öko-Online-Camp
Das Goethe-Institut Ukraine organisierte in Zusammenarbeit mit der Deutschen Jugend in Transkarpatien ein zweiwöchiges Onlinecamp zum Thema Nachhaltigkeit, bei dem Jugendliche aus der ganzen Ukraine teilnahmen.
Wöchentlich
Schule des dritten Alters
Jeden Monat treffen sich unsere Damen und basteln tolle Sachen! Verstärkung ist gern gesehen. Auch in diesem Jahr war die Gruppe sehr kreativ!
Neu!
Podcast
Die Deutschstudentin Tatiana nimmt Podcastfolgen zu den Deutschen in Transkarpatien auf. Sehr spannend und hörenswert!
Hier reinhören
Wöchentlich
Workshops und Klubs mit Ida
Unsere Goethe-Sprachassistentin bietet seit Oktober wieder Offline-Workshops für Jung und Alt an. Darunter fallen Bastel- und Malworkshops, aber auch Sprach- und Filmklubs!
Regelmäßig
Vorschule für Kinder ab 4 Jahren
Seit diesem Jahr bieten wir Vorschulunterricht für Kinder an, der sie auf die Grundschule vorbereiten soll.
Regelmäßig
Bastelzirkel für Kinder
Unsere Pädagogin Oksana führte dieses Jahr wieder Bastelunterricht für die Kleinsten durch. Den Kindern gefällt's und die Eltern sind ebenfalls glücklich, bei den Kunstwerken, die die Kleinen mit nach Hause bringen.
Wöchentlich
Schule nach der Schule
Jede Woche boten wir Nachhilfeunterricht für Schüler:innen an, bei dem Lehrkräfte den Kindern bei den Hausaufgaben oder der Prüfungsvorbereitung helfen.
Neu
Unser EduBreakout "Kumi in Transkarpatien"
Für die Lange Nacht der Ideen des Auswärtigen Amts hat unser ifa-Kulturmanager Patrick Vosen gezeigt, wie man auch online interessant Informationen vermitteln kann. Spielen Sie doch auch einmal unseren EduBreakout und lernen Sie die deutsche Minderheit in Transkarpatien besser kennen.
Hier spielen
Bis Juni 2021
Literaturklubs mit Daniela
Unsere Goethe-Sprachassistentin Daniela führte wöchentlich mit unseren Teilnehmenden Literaturklubs durch, bei denen sie bekannte Literaturklassiker besprachen und analysierten.
Bis Juni 2021
Sprachklubs mit Daniela
Unsere Goethe-Sprachassistentin führte ebenfalls regelmäßige Sprachklubs über die Plattform ZOOM durch, bei dem landeskundliche und kulturelle Themen besprochen wurden.
Im Frühjahr
Ukuleleklub
Mehrere Monate lang hat unser ifa-Kulturmanager Patrick einen Ukuleleklub für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Bei ausreichendem Interesse wird er vielleicht 2022 fortgesetzt.
Personelle Unterstützung
Wir sind sehr froh, dass wir dieses Jahr über Förderprogramme drei Mitarbeiterinnen für unsere Organisation gewinnen konnten. Zwei Sprachassistentinnen vom Goethe-Institut und eine ifa-Kulturassistentin. Wir danken darüber hinaus natürlich allen ehrenamtlichen Helfer:innen, die dieses Jahr für uns da waren!
Daniela Haak
Goethe-Sprachassistentin 2020/21
Daniela hat uns zu Pandemiezeiten aus Deutschland sehr stark mit Sprachklubs und Veranstaltung im Onlineformat bis Juni 2021 unterstützt. Besonders ihre Literatur- und Lehrerinnenklubs waren sehr beliebt. Außerdem hat sie während der Adventszeit unseren Adventskalender mitgestaltet.
Ida Forster
Goethe-Sprachassistentin 2021/22
Ida ist seit Oktober 2021 in Mukatschewo Goethe-Sprachassistentin. Sie besucht mit ihren Projekten viele Schulen in Mukatschewo und bietet zahlreiche Sprach- und Kreativworkshops bei der DJT an.
Maryna Drohobetski
ifa - Kulturassistentin
Maryna studiert Kulturwissenschaften in Lviv und half uns sehr bei der Durchführung der Großprojekt im Sommer und bei den Deutschen Wochen in der Ukraine. Sie kümmerte sich vor allem um das Projekt "Dorfgeschichten entdecken".
Wie findest du unsere Projekte von 2021?